Der Aufbau von LOOMWARE

LOOMWARE ist ein ERP-System spezialisiert auf die Bedürfnisse von Kommunikations- und Werbeagenturen. Es besteht aus anpassbaren Modulen für alle Bereiche des Tagesgeschäfts. Hierzu gehört die interne Agentursoftware, das LOOMWARE-Kundenportal, das LOOMWARE-Freelancer-Portal und die LOOMWARE-App für die aktive externe Unterstützung bei der Durchführung der Kommunikationsmaßnahmen.

Für die Integration von LOOMWARE in Ihre Systemumgebung gelten die folgenden Mindestvoraussetzungen:

Datenbankserver

  • Betriebssystem: Windows Server 2012 oder höher
  • Datenbank: SQL Server 2012 oder höher
  • Arbeitsspeicher: mindestens 8 Gigabyte RAM
  • Backup: Regelmäßige Datensicherungen nach unseren Vorgaben

Softwareclient

Die Client-Software kann direkt auf den Arbeitsstationen installiert werden. Eine automatische Updatefunktion ist Teil der Auslieferung. Der Client-PC sollte folgende Leistungswerte nicht unterschreiten:

  • Prozessor: mindestens Dual-Core Prozessor
  • Betriebssystem: mindestens Windows 7, Windows 8 oder höher wird bevorzugt
  • Arbeitsspeicher: mindestens 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, 4 Gigabyte werden empfohlen (davon 1 Gigabyte frei)
  • Monitor: 19 Zoll Monitor mit einer Auflösung von 1280 x 800

Alternativ ist ein Betrieb mit einer Terminalserverumgebung möglich.

Webspace

Je nachdem ob Sie das LOOMWARE Kundenportal und/oder das LOOMWARE Freelancer-Portal nutzen möchten wird ein Webspace mit den folgenden Anforderungen benötigt:

  • Webserver: IIS7 .NET 4.5
  • Datenbank: SQL-Server 2012 oder höher
  • Betriebssystem: Windows Server 2008 oder höher
  • SSL: Ein SSL-Zertifkat und eine eigene Domain / Subdomain für jedes Portal (z.B. promoter.agenturname.de, customer.agenturname.de, mobile.agenturname.de)
  • Backup: Regelmäßige Datensicherungen nach unseren Vorgaben

Für einen optimalen Betreib mit minimalen Administrationsaufwand für Sie empfehlen wir das Hosting im Rahmen eines Softwarepflegevertrages auf unseren leistungsstarken Webservern.